Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Studienplan für Gestufte Studiengänge in der Lehrerbildung - Kernfach Elektrotechnik mit Komplementfach Nachrichtentechnik

Untenstehend der Studienplan für den Bachelor der Variante BfP. Die verschiedenen Hintergrundfarben bezeichnen die verschiedenen Module G1 bis G9 des Kernfaches und N1 bis N5 des Komplementfaches.

 

Beispiel 4/2/0-9 bedeutet -> 4SWS Vorlesung, 2 SWS Übung, 0 SWS Praktika, 9 Kreditpunkte
(SWS= Semesterwochenstunden)
  

  1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem.
Kernfach
Elektrotechnik
Modul G1:
Höhere Mathematik I
4/2/0-9
Modul G2:
Höhere Mathematik II
4/2/0-9
Modul G6:
Datenstrukturen, Algorithmen und Programmierung II (DAP2)
4/2/0-9
Technisches Englisch
2/0/0-3
Modul G8:
Halbleiter- bau- elemente
4/2/0-9
Schaltungs-
technik

2/2/0-6
Modul G3:
Physik A2
2/1/0-4,5
Physik B2 2/1/0-4,5 Modul G4:
Grundlagen der Elektrotechnik A
4/2/0-9
  Modul G9:
Grundlagen der Informations- verarbeitung
4/2/0-9
 

Modul G5:
Mechanik I
2/2/0-6

Mechanik II 1/1/0-3

       
Modul G7:
Einführung in das Chemieingenieur- wesen
2/1/0-4,5

         
Werkstoffkunde 2/1/0-4,5
         
 
Komplementfach
Nachrichtentechnik
    Modul N1:
Technische Informatik
4/2/0-9
  Modul N3:
Nachrichtentechnik
4/2/0-9
Modul N5:
Praktische Ausbildung

VHDL & Matlab
0/0/8-12
    Modul N2:
Ausgewählte Kapitel
der Regelungstechnik

2/2/0-6
  Modul N4
Kommunikationsnetze
4/2/0-9
 
Bereich Bildung & Wissen
Fach-
didaktisches
Modul
  Vermittlung von Technik
2/0/0-3
Moderations- technik
2/0/0-3
     
Fach-
bezogenes
Modul
    Nicht-
lineare
Elektrotechnik

2/1/0-4,5
Elektro- magnetische Felder
2/1/0-4,5
   
Inter-
disziplinär
  Neue Medien im Dienst der Vermittlung der Technik
2/0/0-3
  Projektorientiertes Arbeiten im Rahmen von technischen Experimentalübungen
2/0/0- 3
  Exkursionen in Arbeit und Technik
2/0/0-3