Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Adaptive Signalverarbeitung

AG Datentechnik

  Vorlesung Übung Praktikum Credits
Anzahl 4 SWS 2 SWS 0 SWS 9
  • Berufsbildung ET, Diplom ET, Diplom IT, Master ET/IT
  • Wahlpflichtmodul im SS
Veranstaltung / Dozent Ort Zeit Beginn
Vorlesung

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Götze

ET 3.21 Mo 8:30-10:00

Mi 11:15-12:45

14.04.2010
Übung

Klaus Hueske

P1-04-207 Mi 13:15-14:45 28.04.2010

Vorlesungsinhalte

Die Vorlesung "Adaptive Signalverarbeitung" behandelt Verfahren zur Bestimmung der Koeffizienten digitaler Filterstrukturen, die in zeitveränderlichen Umgebungen zum Einsatz kommen. Es werden verschiedene Algorithmen zur echtzeitfähigen Bestimmung der Filterkoeffizienten vorgestellt und analysiert. Anwendungsgebiete adaptiver Filter sind: Systemidentifikation, Sprachkodierung, Kanalentzerrung, Interferenzunterdrückung (Mobilfunk), adaptive Antennenfelder.

Prüfungsleistungen für den Erwerb von Kreditpunkten im ECTS

  • erfolgreiche Teilnahme an der mündlichen Prüfung

Vorlesungsunterlagen