Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Studienplan: Einführung in die Programmierung

Vorlesung: 4 SWS, Übung: 2 SWS, Praktikum. 4
Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik
Grundlagenstudium im Sommersemester (SS)

 

Fakultät Informatik

Veranstaltung/Dozent Ort Zeit Beginn
Vorlesung
Prof. Dr. Günter Rudolph
HG II/HS 6
HG II/HS 6
Di 12:15 -14:00 / HG 2,
HS 6
Do 14:15 - 16:00 / HG 2, HS 6
 
Übung: Fabian Gieseke wird noch bekannt gegeben wird noch bekannt gegeben  

 

Voraussetzungen: keine

Vorlesungsinhalte:

1. Diese Veranstaltung führt in die Programmierung in C++ sowie in wesentliche Datenstrukturen und Algorithmen ein.
2. Begriffsklärungen: Informatik allgemein, Teilgebiete der Informatik, Algorithmus;
Abgrenzung zu anderen Wissenschaften;
3. Überblick: Rechnerarchitektur und Programmiersprachen; Darstellung von Information.
4. Programmierung in C++: grundlegende Datentypen und -strukturen, Kontrollstrukturen, Zeiger, Funktionen, Klassenkonzept, Vererbung, Polymorphie, Ausnahmebehandlung, Schablonen, Überblick STL.
5. Abstrakte Datentypen: Keller, Schlange, Listen, Binärbaum, Graphen, Komplexe Zahlen.
6. Algorithmen: Suchen, Sortieren, Hashing, Rekursionsprinzip, einfache Graphalgorithmen.
7. Formale Konzepte: Endliche Automaten, Grammatiken.
8. Einführung in die GUI-Programmierung (mit Qt).

 

Vorlesungsunterlagen: http://ls11-www.cs.tu-dortmund.de/people/rudolph/teaching/lectures/EINI/WS2007-08/lecture.jsp

Prüfungsleistungen für den Erwerb von Kreditpunkten im ECTS:

  • 12 Credits bei erfolgreicher Teilnahme an der Klausur,
    erfolgreiche Durchführung der Praktikumsversuche,
    eigenständige Bearbeitung von Übungsaugaben