Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Uhde-Preis

Zur Förderung der Wissenschaft werden preiswürdige Studienleistungen (Diplom) aus den Bereichen Informatik, Chemietechnik, Maschinenbau und Elektro- und Informationstechnik prämiert.

 

Die Preisträger erhalten eine Goldmünze (Wert ca. € 1.500) und eine Urkunde aus Händen der Hans-Uhde-Stiftung als Stifter des Preises. Die Nominierung erfolgt, je nach Aufforderung durch das Rektorat, zwischen November des Vorjahres bis spätestens Januar über das Dekanat. Verliehen wird der Preis im März.

 

Die bisherigen Preisträger:

Jahr Name
Lehrstuhl
2018 Erwin Burkhardt HST
2017 Chris Kittl ESW
2016 Marcel Warnke DT
2015 Malte Lennoch BV
2014 Fynn Schwiegelshohn DT
2013 Christoph Schmülling EAM
2012 Stefan Eickelberg KT
2011 Christian Schmitz IMS
2010 Andreas Hankel KN
2009 Marius Erver SIV
2008 Martin Richter SIV
2007 Klaus Hueske DT
2006 Oliver Hundt KT
2004 Benjamin Wilms DS
2003 Rudolf Töws TEM
2002 Thomas Walther   IRF
2001 Roman Frieg ME
2000 Marco Wiedenhaus HF
1999 Marcus Pohl HF
1998 Werner Feilhauer EV
1997 Markus Becker MST
1996 Michael Schluse ART
1995 Frank Spork ESR
1994 Jörg Braches ESR
1993 Günter Pappen ART
1992 Andreas Koch HA
1991 Guido König