Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Fakultät Aktuell

Hans-Uhde-Preis für Malte Lenoch

Uhde_Preis

18.03.2015 – Vier Studierende der Technischen Universität Dortmund haben den Hans-Uhde-Preis erhalten. Sie wurden – gemeinsam mit drei Studenten der FH Dortmund und einem Mitarbeiter der ThyssenKrupp Industrial Solutions AG – im Rahmen einer Feierstunde ausgezeichnet.

 

Mechatronik auf dem Weg zum „Best Ager“

Mechatronik_2015_Pressefoto

13.03.2015 – Unter der Leitung von Prof. Torsten Bertram richtete der Lehrstuhl für Regelungssystemtechnik der TU Dortmund die 11. VDI/VDE Mechatronik-Tagung aus. Sie fand am 12. und 13. März 2015 erstmalig an der Technischen Universität Dortmund statt und feierte in diesem Rahmen ihr 25-jähriges Jubiläum. Die Tagung bot der Mechatronik-Fachgemeinde eine willkommene, erkenntnisbringende sowie klärende Austauschplattform zwischen Forschung und Industrie.

 

Experten für Elektro- und Informationstechnik bei der ersten IFToMM D-A-C-H Konferenz an der TU Dortmund

IFToMM_Konferenz_636

11.03.2015 – Am 11. März kamen Fachleute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur ersten deutschsprachigen Tagung der International Federation for the Promotion of Mechanism and Machine Science (IFToMM) an der TU Dortmund zusammen.

 

TU-Studenten bei internationaler Konferenz in Harvard

Harvard_02

18.02.2015 – Vom 13. bis 16. Februar nahmen die beiden TU-Studenten Jan Schröder (Elektrotechnik) und Erik Kolb (Wirtschaftswissenschaften) an der internationalen Konferenz HPAIR an der Harvard University in Cambridge, USA teil. Dort diskutierten sie mit weltweit führenden Experten über ökonomische, politische und sozio-kulturelle Herausforderungen im asiatischen und internationalen Raum.

 

Prof. Rüdiger Kays wird Vorsitzender der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE

Kays_VDE

23.01.2015 – Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Kays, Inhaber des Lehrstuhls für Kommunikationstechnik an der TU Dortmund, ist neuer Vorsitzender der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (VDE|ITG) und damit Mitglied im VDE-Präsidium.

 

Forschungsprojekt "SyncFuel" unter Federführung des Instituts ie3

Kollektoren_Elektroauto_blau

23.01.2015 – Betreiberinnen und Betreiber von Photovoltaik-Anlagen sollen zukünftig selbsterzeugten Strom im Rahmen des Eigenverbrauchs nutzen können, um ihr Elektroauto aufzuladen – egal, wo sie sich befinden. Darauf zielt das Forschungsprojekt „SyncFueL“ im Masterplan Energiewende ab. Es wird unter Federführung des Instituts für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft ie3 der TU Dortmund umgesetzt und mit 1,8 Mio. Euro gefördert.

 

Informationen rund ums Studium

ET_Tag_378_Roboter

22.01.2015 – Im Rahmen der Dortmunder Hochschultage am 21. und 22. Januar 2015 bot die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ein breites Studien- und Berufsinformationsangebot für interessierte Schülerinnen und Schüler. Alle waren herzlich eingeladen, in das Universitätsleben, die Studiengänge der Fakultät und den Berufsalltag eines Ingenieurs hinein zu schnuppern.

 

Energietechnische Konferenz für Ingenieurnachwuchs

PESS_Gruppenfoto_155

15.01.2015 – Das Institut für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft (ie³) an der TU Dortmund richtete am 13. und 14. Januar den Power and Energy Student Summit 2015 (PESS) aus, eine energietechnische Konferenz zur Förderung des Ingenieurnachwuchses.

 

Weihnachtsvorlesung zum Ausklang des Jahres 2014

Weihnachtsvorlesung_034

19.12.2014 – Ein paar Klemmen, etwas Kabel und einen Trenntrafo – mehr braucht der clevere Elektrotechnik-Ingenieur nicht, um ein aus den Fugen geratenes Weihnachtsfest wieder zu richten. Unter dem Motto „Frohe Weihnachten – wie man als Elektroingenieur stressfrei über die Feiertage kommt“ hatte die Technologiegruppe alle Interessierten im Rahmen der Vorlesung Halbleiterbauelemente zu einer im wahrsten Sinne des Wortes spannenden Experimentalvorlesung eingeladen.

 

Eröffnung der „Lernfabrik“ für Studierende der Fakultäten ETIT und BCI

Lernraum_733

11.12.2014 – Am 9. Dezember 2015 wurden mit der „Lernfabrik“ zwei neue Lern- und Arbeitsräume an die Studierenden der Fakultäten Bio- und Chemieingenieurwesen sowie Elektrotechnik und Informationstechnik übergeben. Vertreter beider Fachschaften nahmen den symbolisch überreichten goldenen Schlüssel entgegen und sehen die neue „Lernfabrik“ mit Plätzen für über 100 Studierende als weiteren Meilenstein in der Verbesserung der Studiensituation.

 

Lehrstühle und Arbeitsgebiete