Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik - Prof. Dr.-Ing. Peter Krummrich

Der Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik stellt sich vor.

Vorstellung_HFT

Das Verkehrsaufkommen in den Datentransportnetzen, welche das Rückgrat des Internets bilden, steigt ständig. Damit es zukünftig nicht zu Engpässen kommt, forscht der Lehrstuhl auf dem Gebiet der faserbasierten optischen Übertragungstechnik. Dabei stehen Ansätze zur kosten-und energieeffizienten Kapazitätssteigerung im Mittelpunkt.

Derzeitige Forschungsschwerpunkte:

  • Einsatz von Silizium-Photonik für eine kosten- und energieeffiziente Signalverarbeitung mit Hilfe von adaptiven optischen Filtern
  • Steigerung der Übertragungskapazität durch Raummultiplexbetrieb und Multimodentechnik
  • Einfluss der physikalischen Ebene auf zukünftige flexible dynamische Netze

Der Lehrstuhl verfügt über eine eigene Silizium-Technologie zur Herstellung von Filterstrukturen sowie hervorragend ausgestattete Labore mit optischer Komponenten- und Systemmesstechnik und entwickelt eigene Simulationsplattformen. Diese Ausstattung wird in vielen Forschungskooperationen mit Industriepartnern, Forschungseinrichtungen und anderen Universitäten genutzt.



Nebeninhalt

Kontakt