Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Wegbeschreibung

Lageplan der Einrichtungen

Die Einrichtungen der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik befinden sich über mehrere Gebäude verteilt auf dem Campus Nord. Diese Übersicht soll vor allem ortsunkundigen Personen helfen, die gewünschte Einrichtung auf dem Campus zu finden:

 

Uebersicht Campus

 

Nr.6 : Chemietechnik, Gebäude 2 (CT-G2):

 

Nr.6 : Chemietechnik Gebäude 3 (CT-G3):

 

 Nr.12 : Chemiegebäude 1 (C1):

 

Nr.18 : Gebäude Elektrotechnik (ET A):

 

Nr.19 : Gebäude Robotertechnik:

 

Nr.21 : Physikgebäude (P1):

 

Anreise mit dem Auto

Der Campus der Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, an welchem die Sauerlandlinie A 45 Frankfurt-Dortmund den Ruhrschnellweg B 1 / A 40 kreuzt. Nach Westen ist die Universität so an das dichte Autobahnnetz des Ruhrgebietes angeschlossen. Nach Osten führt die B 1 durch Dortmund in Richtung Unna, wo sie Anschluß an Autobahnen nach Bremen, Hannover/Berlin und Kassel findet. Im Norden endet die A 45 nach wenigen Kilometern an der A 2, die zum Kamener Kreuz einerseits und in Richtung Oberhausen andererseits führt. In südlicher Richtung bietet die A 45 am Westhofener Kreuz einen weiteren Knotenpunkt mit der A 1, die von Bremen in den Kölner Raum führt. Die günstigste Autobahnabfahrt zum Campus Nord ist auf der B 1 / A 40 in Dortmund-Dorstfeld. Die Universität ist dort bereits auf der Autobahn bzw. Bundesstraße ausgeschildert. Im lokalen Straßennetz finden sich Wegweiser zum Campus Nord. Wir empfehlen den großflächigen Parkplatz an der Otto-Hahn-Straße zu benutzen (auf dem Lageplan der Einrichtungen unten eingezeichnet) oder alternativ die - oft belegten - Parkmöglichkeiten an der Mensabrücke.

Anreise mit der Bahn

Die Universität besitzt auf dem Campus Nord die eigene S-Bahn-Station "Dortmund Universität". Von dort aus fahren S-Bahnen im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund bzw. nach Düsseldorf Hbf. (Linie S1). Damit ist die Universität auch von den Städten Bochum, Essen, Mühlheim, Duisburg direkt erreichbar. Während der Vorlesungszeit pendeln zusätzliche S-Bahnen zwischen Dortmund und Bochum. Außerdem ist die Universität von Dortmund aus mit dem Bus zu erreichen. Fahren Sie dazu von der Stadtmitte entweder mit der U/Stadtbahn U42 bis zur Haltestelle "An der Palmweide" und von dort aus weiter mit den Buslinien 447 bis zur Haltestelle "Universität" oder Linie 468 bis Haltestelle Emil-Figge-Str. Technopark. Oder benutzen Sie die Straßenbahn Linien 403/406 bis Dortmund Dorstfeld, Haltestelle "Wittener Straße" um hier wieder die Buslinie 454 bis zur Haltestelle "Universität" zu erreichen. Die Fahrplanauskunft des VRR (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr) ermöglicht im Einzugsbereich eine Planung der Anreise mit Bus und Bahn von Haustür zu Haustür. Im Fernreiseverkehr bietet sich der Reiseplaner der Deutschen Bahn AG an.

Anreise mit dem Flugzeug

Dortmund hat einen Flugplatz, der mit einigen Zielen in Mitteleuropa verbunden ist. Regelmäßige Flugverbindungen gibt es beispielsweise nach Amsterdam, Berlin, Dresden, Katowice, Krakau, Leipzig-Halle, London, München, Nürnberg, Paris, Posen, Stuttgart, Wien und Zürich. Für die rund 20 Kilometer vom Flughafen Dortmund zum Campus benutzt man am besten den Shuttlebus des Dortmunder Flughafens zur Bahnhaltestelle Holzwickede und steigt dort in die RegionalBahn nach Dortmund Hbf um. Von dort geht es weiter mit der S-Bahn-Linie S1/S21 bis "Dortmund Universität". Alternativ kann die Buslinie 440 vom Flughafen Dortmund bis zur Haltestelle "Eichlinghofen H-Bahn" und anschließend die H-Bahn zum Campus Nord benutzt werden. Die zum jeweiligen Zeitpunkt schnellere Verbindung findet bei der Fahrplanauskunft des VRR. Schneller ist in der Regel die Nutzung eines Taxis. Weitaus mehr internationale Flugverbindungen bietet der etwa 60 km entfernte Rhein-Ruhr-Flughafen in Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die H-Bahn

 Zu den Wahrzeichen der Universität gehört die H-Bahn, die auf dem Campus-Nord zwei Endpunkte hat. Der eine befindet sich direkt über der S-Bahn-Station und ist von ihr bequem mit Aufzügen erreichbar. Der andere befindet sich im Zentrum des Campus Nord an der Brücke zwischen der Universitätsbibliothek und der Mensa, gleich neben dem Audimax. Die H-Bahn fährt von hier aus zum Campus Süd und zum Stadtteil Eichlinghofen. Weitere Informationen und den in Echtzeit aktualisierten Fahrplan bieten die Internseiten der H-Bahn-Gesellschaft.

 

Umgebungsplan mit Autobahnen und Bundesstraßen

Anfahrt