Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

100. Absolvent im Master-Studiengang „Automation and Robotics“

Die Technische Universität verabschiedete jetzt mit Serdar Yasin Gül ihren 100. Absolventen des Master-Studiengangs „Automation and Robotics (A&R)“. Dieser englischsprachige Studiengang ist ein interdisziplinärer Studiengang der TU-Fakultäten Elektrotechnik und Informationstechnik (federführend), Bio- und Chemieingenieurwesen, Mathematik, Informatik, Maschinenbau.

Der 100. Master Serdar Yasin Gül ist ein türkischer Student, der mit seiner Masterarbeit zum Thema Traffic Jam Assist System (Stauassistenz-System) erfolgreich das Studium abschloss. Mit einem solchen Stauassistenten wird Stop-and-go-Fahren stressfrei durch die weitgehend automatische Regelung von Beschleunigen, Bremsen, Anhalten und Wieder-Beschleunigen. Diese Arbeit wurde am Lehrstuhl für Regelungssystemtechnik der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik durchgeführt. Lehrstuhlleiter ist Prof. Dr.-Ing. Prof. h.c. Torsten Bertram, derzeit auch Dekan der Fakultät.

Englischsprachige Studiengänge wie „Automation and Robotics“ erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit auch bei deutschen Studierenden, denn viele international operierende (auch ehemals rein deutsche) Unternehmen wickeln inzwischen ihre gesamte interne Geschäftskommunikation in englischer Sprache ab. Ein englischsprachiger Master-Studiengang ist somit eine hervorragende Voraussetzung für einen Einstieg und eine Karriere in solchen Unternehmen. Genau deswegen ist ein weiterer Ausbau dieses A&R-Maste-Studienganges geplant, um diesen insbesondere für Absolventen der beiden deutschsprachigen Bachelor-Studiengängen „Elektrotechnik und Informationstechnik“ sowie „Informations- und Kommunikationstechnik“ unmittelbar zu öffnen.