Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Absolventenverabschiedung 2014

Am 5. Dezember 2014 fand die diesjährige akademische Jahresfeier mit der Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen des vergangenen Studienjahres statt. Neben der feierlichen Urkundenübergabe, war die Verleihung von Förderpreisen durch die Firma elmos Semiconductor AG ein weiterer Höhepunkt dieser Veranstaltung.

Gruppenfoto_Web Hörsaal_Blumen_576Traditionell lud die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik am Freitag, dem 5. Dezember 2014, alle Absolventen mit Familien und Freunden sowie ehemalige Mitglieder zur festlichen Akademischen Jahresfeier ein.

Nach der Begrüßung durch den Dekan der Fakultät, Prof. Dr.-Ing. Stephan Frei, der die Höhepunkte aller Aktivitäten der Fakultät in einem Jahresrückblick zusammenfasste, sprach der Prorektor für Finanzen, Prof. Dr.-Ing. Uwe Schwiegelshohn den Absolventen seinen Glückwunsch aus. In seiner Rede machte er deutlich, was für einen erfolgreichen Berufseinstieg der Ingenieurinnen und Ingenieure wichtig ist.

Ein besonderer Höhepunkt war die Verleihung von Förderpreisen für herausragende Abschlussarbeiten an die Besten des Jahrgangs durch die Firma "elmos Semiconductor AG".

Nach dem Festvortrag "Vom Sensor bis indie IT-Ebene: Die Elektrotechnik als Wegbereiter für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge (IoT)" von Stefan Hoppe, Produktmanager von Beckhoff in Verl, fand die feierliche Urkundenübergabe an die Absolventen und Absolventinnen der Fakultät statt.

Im Rudolf Chaudoire Pavillon der TU Dortmund, wo die Fakultätsparty ausgerichtet wurde, konnten die Absolventen, deren Freunde und Familien sowie die Angehörigen der Fakultät den Tag und die Erfolge gebührend feiern.



Nebeninhalt