Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Neuer TU-Studiengang „Informations- und Kommunikationstechnik“ erfolgreich akkreditiert

Der von der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik zum Wintersemester 2008/2009 neu eingerichtete Studiengang „Informations- und Kommunikations­technik“ wurde erfolgreich akkreditiert. Dieser neue Studiengang wird als „stärker forschungsorientiert“ eingestuft. Er endet mit dem Abschluss „Bachelor of Science“ und ermöglicht eine direkte Fortsetzung im Masterstudium der Fakultät. Die Akkreditierung wurde von der ASIIN (Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik e. V.) durchgeführt.

Bachelor IKT Die Fakultät freut sich sehr darüber, dass sie Ihren neu eingeschriebenen Studierenden diesen Studiengang jetzt von Anfang an mit dem Gütesiegel der Akkreditierung anbieten kann. Mögliche Arbeitsplätze finden sich für die Absolventen bei weitem nicht nur in den Firmen, die Anlagen und Geräte der Informations- und Kommunikationstechnologien entwickeln. Ebenso werden Experten dieser Fachrichtungen in vielen anderen Industriebereichen dringend nachgefragt, denn diese Technologien sind für praktisch aller modernen Anlagen, Geräte, Fahrzeuge etc. von zentraler Bedeutung. Bezüglich der Berufsaussichten werden den Absolventen sehr gute Perspektiven geboten, denn in den letzten Jahren sind die Studentenzahlen in diesen Ingenieurrichtungen stark zurückgegangen und es ist auch bei den momentanen, konjunkturell bedingten Schwankungen ein stark ansteigender Bedarf an Ingenieurinnen und Ingenieuren gegeben.

 

Akkreditierungsurkunde