Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Botschafter informiert sich über Chiptechnologie an der TU Dortmund

Der Botschafter von Costa Rica, S.E. José Joaquín Chaverri Sievert (rechts im Bild) stattete dem Lehrstuhl für Intelligente Mikrosysteme einen Besuch ab, um sich über Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Chiptechnologie zu informieren.

Er wurde bei seinem Besuch der TU Dortmund begleitet von dem Mitglied des Deutschen Bundestages, Erich G. Fritz.
Costa Rica ist ein wichtiger Produktionsstandort für Intel-Prozessoren und verfügt über renommierte Hochschulen.
Der kurze Besuch diente dem Kennenlernen und gab Gelegenheit, über die aktuellen Forschungsthemen des Forschungsschwerpunktes Mikrosystemtechnik und Nanoelektronik der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik zu berichten. Mit großem Interesse wurde auch die praxisorientierte Lehre und Ausbildung aufgenommen, die der Schwerpunkt leistet.

 



Nebeninhalt

Kontakt:

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Horst Fiedler
Lehrstuhl für Intelligente Mikrosysteme
Tel.: 0231 / 755 – 2021

E-Mail: