Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

GETracing - studentisches Rennteam an der TU Dortmund – stellt neuen Rennwagen vor

Am 19.11.2009 ist es soweit: Der neue Rennwagen FS29 wird vorgestellt! Der offizielle Roll-Out findet ab 18 Uhr in der Werkstatt im IML - Fraunhofer Institut statt. Link Das GETracing Team an der TU Dortmund wurde gegründet von Studierenden des Maschinenbaus. Inzwischen arbeiten auch Studierende der Elektrotechnik und der Wirtschaftswissenschaften mit. Entwickelt und gebaut werden Formel-Rennwagen (inzwischen in der 3. Generation), um diesen u.a. beim jährliche Formula Student Germany am Hockenheimring ins Rennen schicken zu können. Mehrfach war das Team auf internationalen Wettbewerben erfolgreich dabei.

get_racing Schon bald könnte auch ein Rennwagen mit Elektromotor hoch interessant sein und bereits jetzt gibt es auch bei herkömmlichen Antrieben zahlreiche ET/IT-Fragestellungen am Rennwagen, die von Studierenden der Elektrotechnik und Informationstechnik kompetent gelöst werden.

 

Das Team würde sich über die Unterstützung von Studierenden unserer Fakultät freuen. Die Informationsveranstaltung ist am 9. 11. um 17.00 im Maschinenbau-Hörsaal.



Weitere Informationen in einer Powerpoint-Version oder unter: http://www.get-racing.de/joomla/