Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Rennteam „GET RACING” startete bei Wettbewerb auf dem Hockenheimring

Vom 9. August bis 14. August hat das studentische Rennteam „GET racing” der TU Dortmund an dem Wettbewerb „Formula Student Germany” auf der Rennstrecke in Hockenheim teilgenommen. Hier haben sie sich mit 110 anderen internationalen studentischen Rennteams in acht Disziplinen gemessen.

GetRacing_Hockenheim

Für viele Mitglieder des Rennteams „GET racing” war es die erste Teilnahme am Wettbewerb „Formula Student”, diesmal am Hockenheimring. Die „Formula Student” ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb für Studierende. Die studentischen Teams planen, konstruieren und fertigen dazu jedes Jahr einen einsitzigen Rennwagen, der auf den verschiedenen „Formula Student”-Veranstaltungen in Europa gefahren wird, wie beispielsweise am Hockenheimring. Dann messen sie sich vor Ort in verschiedenen Kategorien.

Über Brake und Noise Tests bis zum Cost and Manufacturing Event

Im Scrutineering, der technischen Abnahme, wird der gebaute Rennwagen auf Fehler überprüft. Außerdem muss das Team beim Engineering Design Event seine Konstruktion gegenüber Ingenieurinnen und Ingenieuren verantworten oder die Herstellungskosten des Wagens beim Cost and Manufacturing Event erläuterten. Es werden ebenfalls sogenannte Brake und Noise Tests (Bremstest und Geräuschmessung) durchgeführt. Das Dortmunder Team durfte dank einer guten Leistung im Autocross, bei dem das Fahrzeug durch einen Parkourkurs mit Slalomelementen und Kurven gefahren werden muss, am letzten Veranstaltungstag bei der "Endurance"-Fahrt teilnehmen. Die ersten neun Runden liefen ohne Probleme. Beim Fahrerwechsel ließ sich der Motor dann plötzlich nicht mehr starten, so dass das „GET racing”-Team das Rennen nicht beenden konnte.

Nächste Veranstaltung in Ungarn

Am Mittwoch, den 17. August, machte sich das Team bereits auf dem Weg zur nächsten Veranstaltung, die in Györ, Ungarn stattfinden wird. Das Rennteam von „GET racing” besteht aus mehr als 30 Mitgliedern aus verschiedenen Fakultäten und Studiengängen.

Weitere Informationen über „GET racing"


Foto: Julius Petrausch


Ansprechpartnerin für Rückfragen:
Stella Panagiotidis
GET racing Dortmund e.V.
Technische Universität Dortmund
Leonhard-Euler-Str. 5
44227 Dortmund