Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Gewinner beim Wettbewerb "Hightech.NRW"

Zu den Gewinnern des Spitzentechnologiewettbewerbs "Hightech.NRW" gehört auch der Lehrstuhl für Kommunikationsnetze der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Mit seinem Projekt "Avionic Digital Service Platform" konnte sich der Lehrstuhl im Wettbewerb behaupten und erhält neue Förderungen.

hightech_nrw Landesweit hatten sich in der zweiten Runde des Ende 2008 gestarteten Spitzentechnologiewettbewerbs rund 150 Antragsteller aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen beteiligt. "Die hohe Qualität der Projektanträge zeigt erneut das überragende Potenzial von Forschung und Entwicklung in NRW. Der Wettbewerb fördert die Technologieschrittmacher der Zukunft", sagt Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart.

Eine elfköpfige Jury unter Vorsitz von Prof. Heinz Riesenhuber, ehemaliger Bundesminister für Forschung und Technologie, sichtete die Anträge und schlug die Vorhaben zur Förderung vor.

Die dritte Wettbewerbsrunde startet Ende des Jahres. Weitere Informationen zum Wettbewerb unter: http://www.innovation.nrw.de.

Lehrstuhl für Kommunikationsnetze