Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Informationen rund ums Studium

Im Rahmen der Dortmunder Hochschultage am 21. und 22. Januar 2015 bot die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ein breites Studien- und Berufsinformationsangebot für interessierte Schülerinnen und Schüler. Alle waren herzlich eingeladen, in das Universitätsleben, die Studiengänge der Fakultät und den Berufsalltag eines Ingenieurs hinein zu schnuppern.

ET_Tag_378_Roboter

ET_Tag_379_RoboterNeben Vorträgen und individueller Beratung zu Studiengängen und Berufsaussichten, konnten aktuelle Vorlesungen des Wintersemesters besucht werden. Zusätzlich hatten die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, an interessanten Schnupperpraktika teilzunehmen.

Der Lehrstuhl für Regelungssystemtechnik zeigte seine aktuellen Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Servicerobotik: Wie lernt der Roboter von morgen seinen Weg in natürlichen Umgebungen zu finden? Was genau kann ein Roboter eigentlich sehen und wie kann er aus den gesehenen Bildern Rückschlüsse und Aktionen zur Navigation finden? Die Schülerinnen und Schüler konnten Lego-Roboter in die Lage versetzen, mittels Lichtsensoren oder Ultraschallsensoren sich selbst einen Weg durch eine fiktive Marslandschaft zu erschließen.

Im Fachbereich der Kommunikationstechnik wurde der Frage nachgegangen: Wie überträgt man die Musik vom Smartphone auf das Radio? Mit Lötzinn, Draht und ein bisschen Geschick wird ein passender Sender zusammen gebaut. Wenn der Lötzinn richtig verarbeitet wird, überträgt der fertige Sender Musik. An das Handy angeschlossen sorgt er dafür, dass die Musik direkt vom Handy im Radio gespielt wird. Damit es auch zu Hause klappt, muss das Radio einfach auf die Frequenz 95,9 eingestellt werden.

Das Institut für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft bot einem Rundgang durch die Elektromobilitätshalle an und beantwortete unter anderem die Fragen:

  • Wie wird ein Elektroauto geladen?
  • Wie sehen der Ladestrom eines Elektroautos und die Netzspannung aus?

 

 

 

 



Nebeninhalt

Kontakt

Dunja Wagner

Studienkoordinatorin

 

Dr.-Ing. Daniel Schauten

Studienfachberater