Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Präsident der Istanbul Aydin Universität besucht mit Delegation die Technologielinie für Forschung und Entwicklung der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Mit derzeit 30.000 Studenten stellt die Istanbul Aydin Universität die größte Stiftungsuniversität der Türkei dar. Aktuell besteht sie aus zehn Fakultäten die in eine hochmoderne, stetig expandierende Technologieinfrastruktur auf einer Fläche von derzeit 232.000 m² eingebettet sind. Im Rahmen seines Besuches an der TU Dortmund zeigte sich ihr Gründer und Präsident Dr. Mustafa Aydin beeindruckt von der apparativen Ausstattung, den vielfältigen technologischen Möglichkeiten und wissenschaftlichen Arbeiten in unserer Fakultät.

TMN_Aydin

Am Samstag, den 26.09.2015 informierte sich der Gründer und Präsident der Istanbul Aydin Universität, Dr. Mustafa Aydin, im Rahmen einer Deutschlandreise ausführlich über die Technologielinie für Forschung und Applikationsentwicklung der Fakultät. Hauptgesprächsthemen während der einstündigen Führung durch das Reinraumlabor waren neben den aktuellen Forschungsvorhaben im Bereich der Sensorik und Thermoelektrik  auch zukünftige gemeinsame Kooperationen im Bereich des Austausches von Wissenschaftlern und Studenten sowie mögliche gemeinsame Projektvorhaben.

Die Istanbul Aydin Universität stellt mit über 30.000 Studenten die derzeit größte international anerkannte Stiftungsuniversität der Türkei dar. Mit ihren zehn Fakultäten, die neben der Zahnmedizin, der Betriebswirtschaft auch eine Ingenieursfakultät beherbergt, zählt sie dank ihrer hochmodernen Infrastruktur inzwischen zu einer der renommiertesten Einrichtung  ihrer Art in der Türkei. Die exponierte Lage am Bosporus – ein Teil des Campus befindet sich auf dem europäischen, ein weiterer Teil auf dem asiatischen Kontinent – steht sinnbildlich für das Motto „Bildung ist die Zukunft unserer Gesellschaft und überwindet alle Grenzen“. Diesem Motto folgend  ist die stetige Verbesserung der Lernbedingungen zum einen durch eine Erweiterung und Optimierung der Infrastruktur zum anderen aber auch durch eine starke internationale Vernetzung  mit wissenschaftlich exzellent aufgestellten Hochschulen und Unternehmen eine Herzensangelegenheit von Dr. Mustafa Aydin in der er zukünftig gerne auch die TU Dortmund mit ihrer Expertise im Bereich der Planartechnologie einbinden möchte.

 

TMN_Aydin_3214 TMN_Aydin_3232
v.l.n.r. Dr. Gökhan Yüksel (Center Manager Dentaydin), Dr. Klaus Kallis (Technologieleiter – TU Dortmund), Dr. Mustafa Aydin (Präsident der Istanbul Aydin Universität), Erol Güngör (Industrievertreter der Fa. GK Projects) v.l.n.r. Dr. Klaus Kallis (Technologieleiter – TU Dortmund), Dr. Mustafa Aydin (Präsident der Istanbul Aydin Universität), Erol Güngör (Industrievertreter der Fa. GK Projects), Dr. Gökhan Yüksel (Center Manager Dentaydin)

 



Nebeninhalt

Weiterführende Links:

Technologielinie für Forschung und Applikationsentwicklung:

http://www.ims.e-technik.tu-dortmund.de/ims/de/Forschung/index.html

 

Istanbul Aydin Universität:

http://www.aydin.edu.tr/index_eng.asp

 

Dr. Mustafa Aydin (Twitter):

https://twitter.com/drmaydin