Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

MinTU - Schülerinnen besuchten die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Am 20. November fand wieder ein Workshoptag des Schülerinnen-Mentoring-Programms „MinTU“ statt. Viele Mädchen besuchten im Rahmen dieser Veranstaltung die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik.

MINT_2014_RST_316

MINT_2014_RST_332"MinTU" steht für "Mädchen in die TU Dortmund". Es beschreibt ein Mentoring-Projekt für Schülerinnen zwischen 12 und 14 Jahren. Ziel des Projekts ist es, Mädchen für MINT-Fächer zu begeistern, also für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Interessierten Schülerinnen wird die Perspektive eines MINT-Studiums in einer Fakultät der TU Dortmund eröffnet und das direkt vor Ort und aus erster Hand.

Durch den persönlichen Kontakt mit ihren Mentorinnen und den anderen Teilnehmerinnen werden den Mädchen weibliche Vorbilder aus dem MINT-Bereich für die berufliche Orientierungsphase geboten. Auf lange Sicht soll so der Frauenanteil in MINT-Fakultäten erhöht werden.

Die Besucherinnen unserer Fakultät erhielten an den Lehrstühlen für Kommunikationstechnik und Regelungssystemtechnik einen praxisbezogenen Einblick in die Fachinhalte und bekamen die Möglichkeit, selber Fahrzeuge zu programmieren, an einem Fahrsimulator zu üben, oder einen kleinen Sender zu bauen, mit dem sie ihre Musik vom iPod oder Handy zu einem Radio übertragen konnten.