Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

1. Workshop "Kompetenzzentrum für Infrastruktur und Netze NRW - Elektromobilität"

Der „Masterplan Elektromobilität Nordrhein Westfalen“ beinhaltet neben der Modellregion Rhein-Ruhr mit den Satelliten Aachen und Münster vor allem die drei vorgeschlagenen Kompetenzzentren zu den Themenbereichen „Batterietechnik“, „Fahrzeugtechnik/ Produktion“ und „Infrastruktur und Netze“ als tragende Säulen. Die Kompetenzzentren bilden dabei die Basis für den langfristigen Aufbau von Test-, Forschungs- und Produktionskapazitäten, um die gesamte Wertschöpfungskette in NRW abzudecken.

Mit dem Ziel, NRW zur ersten großräumigen Modellregion Europas, in der elektrifizierte Fahrzeuge erprobt und realen Einsatzszenarien ausgesetzt werden, zu etablieren, versammelte sich am 24. März 2010 ein Kreis von 31 Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Industrie (14), Wissenschaft (7) und Politik (10) zu einem ersten gemeinsamen Workshop im IBZ der TU Dortmund. Um den Aufbau, Inhalte und Strategien in dem Themenfeld „Infrastruktur und Netze“ zu entwickeln wurden Projektideen im Sinne einer ganzheitlichen Systemintegration erarbeitet und die zur Umsetzung erforderlichen Randbedingungen sowie das notwendige Engagement eingeschätzt.