Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

RoboCup remote 2021

Das Institut für Roboterforschung der TU Dortmund nimmt vom 22.-27.06.2021 am RoboCup remote Event teil.

RoboCup_2021

Der Zeitplan ist auf der Webseite der Liga zu finden. Aufgrund der Corona Situation gibt es dieses Jahr statt der üblichen 5 gegen 5 Spiele vier verschiedene Challenges.

Dabei sollen die Roboter zeigen, wie gut sie Hindernissen ausweichen, passen oder sich selbst kalibrieren können. Zusätzlich gibt es 1 gegen 1 Spiele. Der RoboCup kann über den YouTube Kanal der Standard Plattform Liga verfolgt werden.

Insgesamt nehmen 14 Teams an der Veranstaltung Teil:

  • Bembelbots, Frankfurt
  • BerlinUnited, Berlin
  • B-Human, Bremen
  • Dutch Nao Team, Niederlande
  • HTWK Robots, Leipzig
  • HULKs, Hamburg
  • NaoDevils, Dortmund
  • Naova, Kanada
  • NomadZ, Schweiz
  • rUNSWift, Australien
  • R-ZWEI KICKERS, Kaiserlautern
  • SPQR Team, Italien
  • Starkit, Russland
  • UT Austin Villa, USA


Nebeninhalt

Kontakt

Roboterinstitut -